Home
HomeSitemap
Kleines Staatskunde-Lexikon

T
.
S S | U U

Separator
Totalitärer Staat siehe Diktatur

Traktandum (lat. tractare = behandeln) Damit bezeichnet man die Tagesordnung oder das Programm einer Sitzung. Im Traktandum wird die Reihenfolge festgelegt, nach der bestehende Fragen behandelt werden. So hat jede Landtagssitzung ihr eigenes Traktandum.
Die einzelnen Vorschläge oder Fragen, die zu behandeln sind, nennt man Tagesordnungspunkte oder Traktandenpunkte. Sie können wenn die Versammlung damit einverstanden ist in ihrer Reihenfolge verändert oder auch abgesetzt werden.


Thronfolgefall Die Erb- und Thronfolge wurde 1606 durch einen Familienvertrag geregelt. Damals wurde die Primogenitur-Erbfolge oder das Erstgeburtsrecht eingeführt. Bei dieser Erbfolge werden der Stammbesitz des Hauses und weitere Vorrechte (z.B. der Titel, das Hausarchiv und die Sammlungen) immer an den männlichen Erstgeborenen der ältesten Linie vererbt. Der erstgeborene Sohn des jeweils regierenden Fürsten erwirbt durch seine Geburt für sich und seine männlichen Nachkommen das Nachfolgerecht.

Thronrede Der Landtag, das Parlament des Fürstentums Liechtenstein, wird jedes Jahr mit einer feierlichen Sitzung eröffnet. Im Mittelpunkt dieser Eröffnungssitzung steht die Thronrede des Staatsoberhauptes.


Separator
.
S S | U U

Separator


Wusstest Du
Die Herkunft des Namens der Gemeinde Balzers (Palazoles) kann in Zusammenhang mit dem lateinischen «palatium» (Herrenhof, Pfalz) gebracht werden.
Separator
Die Herkunft des Namens der Gemeinde Balzers (Palazoles) kann in Zusammenhang mit dem lateinischen «palatium» (Herrenhof, Pfalz) gebracht werden.