Home
Die Regierung – ein geschichtlicher Rückblick
Separator
Die Regierung – ein geschichtlicher Rückblick
Nach dem Kauf der beiden Landschaften durch das Fürstenhaus Liechtenstein wurde Vaduz Regierungssitz für das ganze Land.
Bildung der Regierung
Separator
Bildung der Regierung
Das Vertauen des Landtages und des Landesfürsten ist die Voraussetzung für die Bestellung und Ernennung einer Regierung. Gemäss heute geltender Verfassung müssen die Mitglieder der Regierung nicht mehr in Liechtenstein geboren sein.
Aufgaben der Regierung
Separator
Aufgaben der Regierung
Die Regierung hat als Exekutive darauf zu achten hat, dass die Gesetze vollzogen werden. Aufträge des Landesfürsten und des Landtages hat sie auszuführen. Weiters trägt die Regierung auch die Verantwortung für die gesamte Landesverwaltung.
Die «Mittelstellung» zwischen Fürst und Landtag
Separator
Die «Mittelstellung» zwischen Fürst und Landtag
Nach unserer Verfassung teilen sich Fürst und Volk die Staatsgewalt. Dies bedingt, dass die Regierung sowohl dem Fürsten als auch dem Landtag gegenüber verantwortlich ist.
Alle schliessen | Alle öffnen


Separator


Wusstest Du
«In dubio pro reo» ist ein Rechtsgrundsatz, der aus dem römischen Recht bis heute Gültigkeit hat.
Separator
«In dubio pro reo» ist ein Rechtsgrundsatz, der aus dem römischen Recht bis heute Gültigkeit hat.
Mehr über...
Gottesgnadentum – Kirchliche und weltliche Macht
Separator
Gottesgnadentum – Kirchliche und weltliche Macht
Der dunklen Epoche der Völkerwanderungszeit folgten Machtkämpfe des Adels gegen die Könige sowie der Konflikt zwischen Kaiser und Papst.
Separator
Europäische Union (EU)
Separator
Europäische Union (EU)
Der Versuch eines Zusammenschlusses westeuropäischer Staaten ist eng mit den Folgen der zwei Weltkriege verknüpft: Deutschland und Frankreich wagten den ersten Schritt zur Gründung einer europäischen Gemeinschaft.