Home
HomePDFSitemap
Die Vereinten Nationen

Was bietet die UNO den Mitgliedstaaten
Friedenseinsatz der UNO. Die Friedenstruppen der UNO (Blauhelme) erhielten für ihren Einsatz den Friedensnobelpreis. (1988)
In der Öffentlichkeit wird die Erhaltung des Weltfriedens als Hauptziel der UNO angesehen. Das ist insoweit richtig, als die Schaffung friedlicher Verhältnisse für die gesamte Menschheit die zentrale Herausforderung der UNO darstellt.

Doch der Grundidee der Vereinten Nationen liegt dabei ein breiterer Friedensbegriff zugrunde, der nicht nur auf die Beendigung bewaffneter Konflikte zwischen Staaten abzielt, sondern in einem umfassenden Sinn die Bedingungen für das friedliche Zusammenleben der Völker anspricht. So werden als Ziele in der UN-Charta Konfliktprävention und Abrüstung, Achtung des Völkerrechts und Achtung der Menschenrechte, Wohlstand und sozialer Fortschritt hervorgehoben.
 
Die Frauen Liberias tragen Urnen auf dem Kopf, um sie unter Aufsicht der UNO zu vernichten. Um den Weltfrieden und die internationale Sicherheit zu wahren, leistet die UNO in ihren politischen Gremien und besonders durch die Sonderorgane wertvolle Arbeit. Diese versuchen, durch internationale Zusammenarbeit Probleme wirtschaftlicher, sozialer und humanitärer Art besonders in den Drittweltländern aufzuzeigen und entsprechende Hilfeleistungen einzusetzen (z.B. UNICEF, FAO u.a.). Bedeutung der UNO in der Zeit der Globalisierung
Die UNO hat als einzige weltumspannende Organisation eine Schlüsselrolle in der Behandlung globaler Fragen inne. In ihrem unermüdlichen Einsatz für Frieden bietet sie auch eine wichtige Grundlage für Wohlstand und Stabilität auf der Welt.
  • Da die UNO souveräne Staaten als Mitglieder aufnimmt, stärkt eine UNO-Mitgliedschaft die Souveränität und internationale Anerkennung eines Staates.
  • Wenn auch die UNO-Truppen nicht immer die Fortsetzung eines Krieges verhindern konnten, so hat doch die Anwesenheit der UNO-Kontingente mancher Ausweitung eines Konfliktes Einhalt geboten.
  • Besonders in unserer Zeit ist die UNO ein universales Kommunikationsforum der internationalen Politik. Dieses Forum ist notwendig, um die gemeinsamen Probleme aller Staaten zu diskutieren, Konflikte zu lösen und gegenseitige Hilfe zu leisten.
  • Die Bedeutung der UNO darf nicht nur an ihrer Friedensaufgabe gemessen werden. Zu wichtig für das Leben von Millionen von Menschen sind die Hilfs- und Sonderorganisationen geworden, die einen wesentlichen Teil der UNO darstellen.
  • Die UNO hat es durch die Mitarbeit aller Staaten geschafft, einen atomaren Weltkrieg über 60 Jahre zu verhindern. Es war nicht nur Zufall und politische Einsicht bedeutender Staatsmänner, sondern auch die zunehmende Verflechtung der Mitgliedstaaten, die auf der Basis der Vereinten Nationen gewachsen ist.

Separator


Wusstest Du
Über das ganze Land verstreut gibt es in Liechtenstein neun Naturschutzgebiete.
Separator
Über das ganze Land verstreut gibt es in Liechtenstein neun Naturschutzgebiete.
Mehr über...
Die Europäische Freihandels-Assoziation (EFTA)
Separator
Die Europäische Freihandels-Assoziation (EFTA)
Die Gründung der Europäischen Freihandels-Assoziation EFTA war als Alternative für die Staaten gedacht, die nicht der EWG angehörten.
Separator
Die Welthandelsorganisation (WTO)
Separator
Die Welthandelsorganisation (WTO)
Nach mehr als sieben Jahren Verhandlungen der so genannten Uruguay-Runde einigten sich die Vertragsstaaten des damaligen GATT auf die Gründung der Welthandels-organisation (WTO) mit Sitz in Genf.